Bandeau Activmotion S DE

ACTIVMOTION S

 

INDIKATIONEN

Die Implantate des Sortiments Activmotion S sind für Knieosteotomien bei Erwachsenen bestimmt.                                                                                    Activmotion S Broschüre

                                                                                                                                                                                                                                                 

 

 

OPENING WEDGE-PLATTEN FÜR PROXIMALE TIBIAKOPFOSTEOTMIEN GRÖSSE 1 UND 2

 

TECHNISCHE MERKMALE

 

  • Asymmetrische anatomische Implantate (blau anodisiert für linke Platten und grün anodisiert für rechte Platten). 

  • Anterior-mediale Positionierung für maximale Nähe zur lateralen Belastung 

  • Das Design der Implantate der Größe 2 ist für große biplanare Schnitte oder große Osteotomien geeignet. 

  • Implantate aus Titanlegierung (TA6V) bieten optimale mechanische Belastbarkeit.

 

GRÖSSENAUSWAHL

 

Für monoplanare Osteotomie : Bis max. 12 mm Korrektur 

Für biplanare Osteotomie : Bis max. 6 mm Korrektur

Für biplanare Osteotomie 

  • Aszendierende Osteotomie 
  • Über 12 mm Korrektur
 
Activmotion 2 HTO Size 1 & 2 DE DEF
Activmotion HTO sur os DE

 

PLATTEN FÜR PROXIMALE TIBIAKOPF- OPENING-WEDGE-OSTEOTOMIE MIT ERSATZ DES VORDEREN KREUZBANDES (VKB)

 

TECHNISCHE MERKMALE

 

  • Asymmetrische anatomische Implantate (blau anodisiert für linke Platten und grün anodisiert für rechte Platten). 
  • Um Risiken der Beschädigung des Tunnels entgegenzuwirken, wurde der obere Teil der Platte für die VKB-Rekonstruktion optimiert (1). 
  • 1 polyaxiales Verriegelungsloch im proximalen Abschnitt des VKB-Tunnels verhindert eine Beschädigung des Implantats. 
  • Ein mit der Implantation des Endobuttons aus PEEK oder Titan kompatibles Design.
 
Visuel Activmotion S Size 1 & 2 DE
Activmotion S DE ACL sur os V2

 

PLATTEN FÜR DISTALE FEMUROSTEOTOMIEN

 

TECHNISCHE MERKMALE

 

  • Platten für medial schließende und lateral öffnende Technik. 

  • Asymmetrische anatomische Implantate (grün anodisiert für rechte Platten und blau anodisiert für linke Platten). 

  • 2 versetzte Schraubenlöcher verbessern die mechanischen 

 

Eigenschaften des Konstrukts und wirken dem Verlust der Winkelkorrektur entgegen (a): 

            - Auf beiden Seiten der Osteotomiestelle für das Schließen; 

            - Oberhalb der Osteotomiestelle für das Öffnen. 

  • Monoaxiale Verriegelungsschrauben (Oneclip®): 

            - 7 Schrauben für die schließende Platte; 

            - Schrauben für die öffnende Platte. 

  • 1 polyaxiale Verriegelungsschraube (DTS) ggf. zur Aussparung der Fossa intercondylaris (b). Möglichkeit zum Anwinkeln der Schraube vor dem Verriegeln (25° Verriegelungsbereich) dank DTS-System. 
  • 1 Gleitloch ermöglicht eine einfache und kontrollierte Kompression (c) beim Schließen.
 
Plaques Distal Femoral DE V2
Plaques distal femoral sur os Activmotion S DE V2


Retour en Haut