Header Ulna

ALIANS ULNA

Indikationen

Die Implantate des Sortiments Alians Ulna sind für Verkürzungsosteotomien der Ulna bei Erwachsenen bestimmt. 

Technische Eigenschaften

  • Mehrere mögliche Herangehensweisen: palmar, lateral oder dorsal

  • Low-Profile-Platte mit stumpfen Kanten, um eine Irritation der Weichgewebe zu vermeiden

  • Kompressionssystem mit Zahnradstange für eine stufenlose, kontrollierte Kompression

  • Ergonomische Implantate für eine zuverlässige Operationstechnik und eine solide Positionierung: doppelte proximale kortikale Fixierung (Gleitschieneneffekt) ermöglicht eine ideale Reposition der 2 Fragmente. Effiziente Stability aufgrund des fixen 50°-Winkels der interfragmentären Schraube

Implantate

  • Symmetrische Platte zur Verkürzung der Ulna (77 mm)

  • Fixierung: Verriegelungsschrauben und nicht verriegelnde Schrauben mit Ø 3,5 mm, jeweils von 10 bis 26 mm (in 2-mm-Schritten), interfragmentäre nicht verriegelnde Kortikalisschrauben mit Ø 2,8 mm von 16 bis 24 mm (in 2-mm-Schritten).

OP-Techniken

Verkürzung der Ulna

Weitere Informationen

Referenzen

REF_ULNA


Retour en Haut